Wandsägen

Wandsägen

Wandsägen sind spezielle Maschinen, die aus einem Antriebsmotor, einer Schiene und dem eigentlichen Sägekopf (Sägeblatt) inklusive Blattschutz bestehen. Die Schienenführung ermöglicht es uns, sehr präzise Schnitte aus vertikaler und horizontaler Position durchzuführen. Wie bei den Bohrkronen sind auch die Sägeblätter mit Diamantsegmenten versetzt, die durch ihre Härte für saubere Schnitte sorgen. Auch bei dem Wandsägeverfahren wird Wasser eingesetzt um die Staubproduktion zu minimieren.

Anwendungsgebiete:
  • Decken- und Wandöffnungen
  • Öffnungen für z.B. Fenster und Türen
  • Schnitttiefen bis zu 1200 mm
  • U.v.m.

Hier erhalten Sie einige Einrücke von unseren Arbeiten mit der Wandsäge

Share by: